Diese Anleitung ist in folgenden Shops erhältlich: 


Schlummerdinos sind eine äußerst seltene Spezies und das ist gut so: Sie sind nämlich brandgefährlich, denn ihre Schläfrigkeit kann ziemlich ansteckend wirken! Also Vorsicht, falls man so einen im heimischen Bett vorfinden sollte. Am besten mit langsamen Bewegungen anschleichen, danebenlegen und fest ankuscheln! 🙂

Die Anleitung erklärt jeden Schritt mit vielen Bildern und ist daher auch für ambitionierte Anfänger mit Vorkenntnissen (siehe unten) geeignet. Der Schlummerdino ist nach Fertigstellung ca. 50 cm lang. (Catania, 2,5er Nadel)

Übrigens: Diese Anleitung gibt es auch zusammen mit dem Baby-Schlummerdino als 2-in-1 Sparpaket „Schlummerdino-Familie“. Schau doch mal in meinen Shops vorbei!

✿ Nötige Kenntnisse ✿

– Fadenring oder auch Magic Ring
– Luftmaschen, feste Maschen und halbe Stäbchen
– Maschen zu- und abnehmen
– Teile zusammennähen und Gesichter aufsticken
✿ Benötigtes Material ✿

– Baumwollgarn in drei ähnlichen Farbtönen für den Dino
– Baumwollgarn in zwei beliebigen Farben für die Mütze
– Je einen Strang schwarzes und weißes Stickgarn für Gesicht und Füße
– Eine Häkelnadel in der passenden Größe
– Eine ordentliche Menge Füllwatte oder ähnliches Füllmaterial
– Eine Wollnähnadel zum Vernähen und Besticken
– Optional: Textilkleber (z.B. UHU Creativ) und etwas Karton
✿ Inhalte des Angebots ✿

– Die Anleitung umfasst 10 Seiten im PDF-Format.
– Sie ist nur in deutscher Sprache erhältlich.
– Ein Grundkurs zu Häkeltechniken ist nicht enthalten.
– Der fertige Artikel ist nicht im Angebot inbegriffen.


Kundenfotos & Probehäkeleien – eure Werke ♥


© Julia Ruttke
Schlummerdino von Carola Edel
© Carola Edel
Schlummerdino von Sylvia Ernst-Kühn
© Sylvia Ernst-Kühn

Zurück zur Übersicht